Archiv

Filter
  • Los geht´s !!!

    Endlich ist es soweit - der Frühling ist da und die Tennissaison kann beginnen. Unsere bewährten Helfer im Verein haben soweit alles hergerichtet, dass ab sofort gespielt werden kann. Die Firma Nohe hat in der vergangenen Woche die Plätze in der Form instandgesetzt, daß sie sofort bespielbar sind. Ein besonderer Dank gilt unserem technischen Wart Jürgen Steigmann. Er hat komplett unsere Wasserversorgung auf den Plätzen erneuert, sodass wir uns hier in den nächsten Jahren keine Gedanken machen müssen. Eines ist
    geblieben:

    Plätze bitte genügend wässern, jeweils von Zaun zu Zaun, als auch zwischen den Plätzen. Also viel Spaß in unserer Tennissaison 2013!

  • Spieltermine 2013


    {tctermine=2013}

  • U11 Kreispokal - Mädels schlugen sich tapfer!

    U11 Kreispokal: TC Buseck 1 - TC Annerod   3:0

    Vollzählig ist die Mädchenmannschaft des TCA nach Alten-Buseck gefahren. Antonia Deventer musste sich vor dem Vizemeister der Kreismeisterschaften U10 behaupten. Sie legte einen super Start hin und ging mit 5:2 in Führung. Der Vizemeister kam aber immer besser ins Spiel und gewann schließlich den ersten Satz im Teabreak und den zweiten Satz dann ganz deutlich. Elena Kurz lieferte ein spannendes Duell gegen den zwei Jahre älteren Busecker. Den ersten Satz verlor sie unglücklich im Teabreak, den zweiten konnte sie ganz klar für sich entscheiden. Den dritten Satz, als Teabreak gespielt, musste Elena mit nur zwei Punkten Unterschied abgeben. Im Doppel kamen dann die Geschwister Josine Kurz und Rebecca Deventer zum Einsatz.

    Ergebnisse:  Dorian Micheel - Antonia Deventer 7:6, 6:0; Julius Jäkel - Elena Kurz 7:6, 1:6, 7:6; Dorian und Julius - Josine und Rebecca 6:2, 6:0

     

    BOL Senioren 40 (6er)  TC Annerod : TC RW Lauterbach - 11:10

    Dringend benötigte Punkte konnten die 40er Senioren des TC Annerod am Wochenende erkämpfen. Im Einzel TOP aber im Doppel immer noch mit Schwächen – ein (fast) gewohntes Bild bei der Mannschaft um Mannschaftskapitän Norbert Münch.

    Gegen die Spielgemeinschaft aus Lich/Hungen hatte man vor 4 Wochen noch eine 4:2 Führung aus den Einzeln nicht ins Ziel retten können. Gegen Lauterbach gelang diesmal zu mindestens ein Sieg im Doppel und dadurch ein knapper, wichtiger Sieg!

    Ergebnisse Einzel:  Schulz, Mathias  6:2 6:2; Ambrosio, Giovanni  6:3 6:2; Englisch, Bernd 3:6 5:7; Schreiber, Kurt  7:5 6:1; Mack, Rupert  2:6 1:6; Hahn, Michael  6:1 6:1; Doppel: Schulz, Mathias/ Schreiber, Kurt  4:6 3:6; Münch, Norbert/ Mack, Rupert  6:1 7:6; Englisch, Bernd/Holl, Peter 0:6 2:6

  • Nachtrag von Spielen unserer Jugend

    Kreispokal U14 Gr. 2  ESV RW Grünberg - TC Annerod 3:4

    Der Besuch der U14 beim Grünberger ESV war von Erfolg gekrönt.Jannis Zieger konnte sein Einzel nach 1 Stunde ganz klar für sich entscheiden.Etwas länger kämpfen musste Justin Steigmann. Letztendlich gewann auch er sein Einzel.

    Im Doppel mussten sich Ference Kretz und Justin Steigmann gegen die Gastgeber aus Grünberg leider geschlagen geben.

    Einzel:Dominik Lösche - Jannis Zieger  1:6, 0:6;Nicolas Pfeffer   - Justin Steigmann  2:6, 6:7

    Doppel:Manuel Weinlich/Nicolas Pfeffer - Ference Kretz/Justin Steigmann 7:6, 6:4

    SZ

     

    Toller Erfolg für die U 11-Mädchen im Kreispokal!

    (4:3 gegen RW Gießen)


    Zuerst brachte Elena Kurz "kurz und bündig" ihr Einzel mit 6:2 und 6:0 nach Hause. Antonia Deventer kämpfte sich mit viel Ausdauer in den Match Tie-Break, den sie dann für sich entscheiden konnte - nichts für schwache Nerven!
    Einen super Einstand gab sich schließlich das Doppel Elena Kurz und Rebecca Deventer, das sich zwar im Match Tie-Break knapp geschlagen geben musste, aber ein richtig schönes Spiel zeigte.
    Weiter so, Mädels!

    GLM

  • Nachwuchs hält die Fahne für den TCA hoch!

    Kreispokal U14 Gr.2  TC Annerod - TC Fernwald  3:0
    Jannis Zieger und Valentin Koch im Einzeln und das Doppel Jannis Zieger/Justin Steigmann waren einer der wenigen Lichtblicke für den TCA an diesem Wochenende.
    Ergebnisse:Jannis Zieger - Simon Goronzi  6:0, 6:1; Valentin Koch - Sebastian Beck 7:5, 3:6, 7:6; Jannis Zieger/Justin Steigmann - Simon Goronzi/Pascal Müller  6:3, 6:1
     
    BOL Herren 40 (6er)  TC Annerod  -  TC Nauborn MSG  2:19
    Nichts zu holen gab es für den TC Annerod gegen die Truppe um Ex-Anneröder Matthias Seel aus Nauborn. Lediglich Oldie Gebhard Mandler frustrierte seinen Gegner mit seinem (TT)Spiel.
    Nach dem verschenkten Sieg vom letztem Wochenende, beginnt wohl jetzt der Abstiegskampf für die Männer um N. Münch.
    Einzel: Schulz, Mathias - Seel, Mathias 1:6 0:6; Muench, Norbert - Schulz, Joerg 1:6 1:6; Englisch, Bernd - Schneider, Stefan 0:6 1:6; Schreiber, Kurt - Wehlitz, Dieter  6:7 2:6; Hahn, Michael - Bender, Stephan 2:6 0:6; Mandler, Gebhard - Rogge, Frank 6:0 6:2; Doppel: Englisch, Bernd/Mandler, Gebhard  5:7, 2:6; Muench, Norbert / Wallner, Michael 5:7 2:6; Schreiber, Kurt/ Hahn, Michael 0:6 5:7
     
    An diesem Wochenende haben noch weitere Spiele mit Beteiligung des TC Annerod stattgefunden. Die Ergebnisse können Sie auf der rechten Seite sehen. Leider ist es bisher für die Mannschaftsführer wohl zu aufwendig, einen kleinen Bericht über den Spielverlauf an unsere E-Mail-Adresse: info@tc-annerod.de zu übersenden? Was bisher nicht IST – kann sich ja ÄNDERN!

     

  • Wochenende mit Licht(Sonne) und Schatten(Wolken)

    Spiel der U 11   TC Krofdorf – TC Annerod    3:0

    Am Freitag spielten Elena Kurz und Antonia Deventer jeweils ein spannendes Match gegen zwei Jungen des TC Krofdorf. Leider unterlag Elena ihrem Gegner mit 2:6 und 0:6. Antonia musste ebenfalls passen. Mit 6:7 endete der erste Satz in einem spannenden Tie Break. Der zweite Satz endete mit 3:6. Im Doppel lieferten sich beide Teams einen richtigen Tenniskampf. Den ersten Satz konnten die Jungs des TC Krofdorf mit 7:5 für sich entscheiden. Den zweiten Satz gewannen die beiden Mädchen im Tie -Break. Den dritten Satz gewann Krofdorf. Antonia und Elena lieferten ein tolles Debüt.  Antonia Deventer

     Herren 40 BOL (6er)     MSG Hungen/Lich  -  TC Annerod   13:8

    Doppelschwäche kostete dem TC Annerod den Sieg! In den Einzeln bereits mit 4:2 geführt -  reichte es doch nicht für den Sieg für die Männer um ´L Capitan Norbert Münch. Pech auch für die beiden Spitzenspieler Mathias Schulz und Giovanni Ambrosio, die wegen Verletzungen ihre Spiele nicht zu Ende bringen konnten. So ist wohl in den nächsten Wochen wieder verstärkt  „Doppeltraining“  an der Siemensstrasse angesagt!

    Ergebnisse: M. Schulz 5:7, 0:6; G. Ambrosio 6:3, 6:7; 0:6; N. Münch 6:2, 6:1; K. Schreiber 6:2, 5:7, 6:2; R. Mack 6:0, 6:4; G. Mandler 6:1, 6:3; Doppel: Schulz/Englisch 0:6, 2:6; Hahn/Moritz 1:6, 1:6; Mandler/Wallner 6:7, 2:6  GLM

    Kreispokalergebnis der U14 gegen TSV Klein-Linden

    TSV Klein-Linden siegte nach Punkten 5:2

    Ergebnisse im Einzelnen:

    Joshua Salmonn vs. Justin Steigmann  6:2, 6:1

    Leon Blonski vs. Jannis Zieger  6:7, 6:7

    Doppel:

    Joshua Salmonn/Leon Blonski vs. Jannis Zieger/Valentin Koch 6:2, 6:4

    Stefan Zieger

  • Start in die Saison 2009

    Herren 40 BOL(6er) des TC Annerod  starten mit 21:0 Kantersieg  

    Im letzten Jahr noch mit 9:12 gegen den Fuldaer-Club  BW Petersberg verloren. Zum diesjährigen Auftakt der Saison schickte man Petersberg mit 21:0 Matchpunkten und 18:0 Sätze  wieder nach Hause! Auch ohne die etatmäßige Nummer 2 und 6 (G. Ambrosio und R. Mack) verzeichnete die Mannschaft um  ´L Capitano N. Münch eine außergewöhnliche Frühform. Einzel: M. Schulz 6:4; 6:2, N. Münch 6:4; 6:1, K. Schreiber 6:2; 7:6, M. Hahn 6:4; 6:1 G. Mandler 6:1; 6:2, M. Wallner 6:0; 6:4 Doppel: Schulz/Englisch 6:1; 6:1, Münch/Schreiber 6:2; 6:2, Mandler/Wallner 6:3; 6:3.

    Herren 60  BOL(4er)  TC Annerod – TC Leun 3:11

    Einzel: H. Weinberg 2:6; 0:6, B. Becker 6:3; 4:6; 6:7, H. Krüger 1:6; 0:6, H. Rullmann 3:6; 4:6 Doppel: Weinberg/Mauermann 1:6; 4:6, Becker/Rullmann 3:6; 6:4; 7:6

    Damen 40 Kreisliga A (4er)  TC Annerod – ESV RW Grünberg 2:12

    Einzel: A. Kretz 0:6; 0:6, E. Rabitz 7:6; 0:6; 6:2, M. Schulz 4:6; 1:6, B. Engelbach-Holl 3:6; 2:6, Doppel: Rabitz/Schulz 1:6; 0:6, Wallbot/Reul 3:6; 0:6

  • +++WICHTIG+++WICHTIG+++WICHTIG+++

    Hallo Mannschaftsführer,

    damit die Ergebnisse eurer Mannschaft vom Wochenende auf unserer Homepage und in den „Fernwälder Nachricht“ stehen  - bitte ich um Übermittlung der (Spiel)Ergebnisse und eines kleinen Berichtes zum Spielverlauf bis zum folgenden Montag (12:00 Uhr) an unsere Mailadresse: info@tc-annerod.de

    Ausnahmen für Fernwäder Nachrichten: Wenn in der Woche am Donnerstag ein Feiertag ist, dann sollte bis Sonntagabend 21:00 Uhr der Bericht vorliegen.

    Bitte keine Berichte in die Briefkästen (Deventer und Mandler) im Tulpenweg 35 einwerfen!

    Keine Übermittlung  =>  kein Bericht auf der Homepage und in den Fernwälder Nachrichten!

    Gebhard 

  • Gelungener Auftakt der Freiluft-Tennissaison


    Mit bangen Blicken haben die Verantwortlichen des TC Annerod am Samstag, den 2.05.2009 zum Himmel geblickt. Hält das Wetter, was vom Wetterdienst versprochen war? Tatsächlich – pünktlich zum Beginn des Mixed-Jux-Turniers (14:00Uhr) stellten sich leichte Schauer auf der Anlage in der Siemensstraße ein.

    Die Teilnehmer ließen sich davon aber nicht beeindrucken und nutzten erstmals in der diesjährigen Saison die Möglichkeit, sich frischen Wind in den Matches um die Ohren wehen zu lassen. Allerdings gab es dann nochmals Aufregung als ein Sabotageakt Winken  des Spielers T. Fox (Name wurde durch die Redaktion vorsorglich geändert!), die Abschlusslinien auf Platz 2 aus ihren Verankerungen hebelte. Beherzte Helfer konnten aber schnell den angerichteten Schaden eingrenzen.

    Ab ca. 15:00 wurde das Kuchenbuffet von vielen Annerödern belagert, die das inzwischen wieder stabile Wetter nutzten, um einen Spaziergang zu unserer Anlage zu unternehmen. Besonders die frisch angefertigten Crêpes von Kurt waren hierbei die Attraktion und fanden reißenden Absatz.

    Die erste fertige Pizza wurde kurz nach 18.00 Uhr sehnsüchtig erwartet und mit viel Appetit verspeist. Insgesamt zweimal musste das Restaurant „Pizza Pie“, das wie jedes Jahr den Tennisclub mit dem Pizzaofen unterstützte Pizza nachliefern. Die Besucher wurden u.a. auch  mit Prosseco-Cocktails und Espresso verwöhnt. Das Fest dauerte bis tief in die Nacht und gab Gelegenheit zu viel Heiterkeit und guten Gesprächen.

    Zum Abschluss in den frühen Morgenstunden sollen dann noch einige Personen  -unter (Auto)Flutlicht- versucht haben,  auf den Plätzen Vorbereitungen zum Verlegen der ausgehebelten Linien  vorzunehmen. Wahrscheinlich hat aber der konsumierte Alkohol leichte Orientierungsschwierigkeiten erzeugt, denn so viele Linien wie produzierte Löcher gab es überhaupt nicht! Diese Meldung wurde der Redaktion aus „unbestätigten Quellen“ zugespielt. Bei dem heutigen Versuch der Überprüfung ist es der Redaktion (wohl dank U.V.) nicht gelungen, eine Bestätigung dieses Gerüchtes zu verifizieren!

     

    GLM 05.05.2009

  • Oldie-Tanzabend mit „Matchpoint“ war ein voller Erfolg

    Am  21.03.2009 fand zum 1.Mal ein Oldie-Tanzabend im Bürgerhaus Annerod, mit der Band „Matchpoint“ statt. Veranstalter war der TC Annerod.  Die Band spielte ab 20.00 Uhr Oldies von Smokie bis Deep Purple. Die Tanzfläche war immer gut gefüllt, da für beinahe jeden Musikgeschmack etwas geboten wurde. Getanzt wurde bis weit nach Mitternacht. Die Besucher hatten ihr Kommen nicht bereut, war es doch eine Veranstaltung, die es so eigentlich nicht mehr gibt. In einer der Pausen zeigte der Anneröder Tanzsportclub sein können und warb eindrucksvoll für seine Übungsabende, die freitags von 20.00 Uhr an, im Bürgerhaus statt finden. Also  ein voller Erfolg für den TCA und auch für die Band „Matchpoint“, die von 3 Mitgliedern des Tennisclubs vor 4 Jahren gegründet wurde. Inzwischen besteht die Band aus sieben Musikern. Conny Recknagel (Gesang), Gebhard Mandler (Gitarre und Gesang), Rupert Mack (Gesang, Gitarre, Trompete, Mundharmonika), Kurt Schreiber (Gitarre), Reiner Klein (Bass), Hans-Jürgen Schmidt (Schlagzeug, Gesang) und last, but not least, Frank Jöckl (Tasteninstrumente). Am 16.05.2009 ist die Band erneut in Annerod zu hören und zu sehen. Diesmal Beim Hoffest der Brasserie „Struwwelpeter“.

    KS/2009

  • Udo Vogler wurde für über 31 jährige ehrenamtliche Tätigkeit geehrt

    Udo Vogler wurde für über 31 jährige ehrenamtliche Tätigkeit im TC Annerod, durch den Vertreter des Sportkreises Gießen, E.Niesel, im Auftrage des Landessportbundes Hessen, mit der Ehrennadel in Bronze geehrt.
    Er war Beisitzer, Jugendwart, Techn. Wart, Vorsitzender und ist derzeit 2. Vorsitzender des TC Annerod.Übergabe der Urkunde an Udo Vogler

  • Neue Homepage

    Willkommen auf der neuen Homepage des TC Annerod

Zusätzliche Informationen