Pressespiegel

16.03.2010: Regierungspräsident ist Schirmherr für Benefizveranstaltung

16.03.2010 - Pressemitteilung

Witteck: “Soziales Engagement ist unverzichtbar für die Gesellschaft“

Zugunsten der SOS-Kinderdörfer auf Haiti veranstaltet der Tennisclub Annerod am kommenden Samstag ein Benefizkonzert im Bürgerhaus Annerod. Regierungspräsident Dr. Lars Witteck ist Schirmherr der Veranstaltung. Peter Holl als Vertreter des Vereins stellte im Regierungspräsidium das Programm vor und nahm aus den Händen von Jens Gelitzer, von der Volksbank Mittelhessen, eine Spende über 250 Euro entgegen. Witteck zeigte sich erfreut über so viel soziales Engagement. “Viele Kinder in Haiti haben ihre Familien verloren und benötigen dringend Hilfe. Hier gilt es, die schwächsten Mitglieder der Gesellschaft nachhaltig zu unterstützen“, so der RP.

 

Angesichts der Not im durch Erdbeben zerstörten Haiti hat der TC Annerod beschlossen, die Einnahmen aus Lifemusikabend in diesem Jahr den dortigen SOS-Kinderdörfern zu spenden. Die beiden Bands, „Bag in Box“ und „The Riverside Rats“, verzichten auf ihre Gagen, so dass der Gesamterlös des Abends gespendet werden kann. Bereits im Vorfeld haben Unternehmen aus der Gemeinde die Kosten für Plakate und Flyer übernommen.

Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Eintrittskarten für sechs Euro gibt es an der Abendkasse.

Foto v.l.: Michael Kraft (The Riverside Rats) ,Kurt Schreiber und Anja Kretz (Bag in Box) ,Jens Gelitzer (Volksbank Mittelhessen), Peter Holl (TC Annerod), Dr. Lars Witteck

Quelle: www.rp-giessen.hessen.de/

Zusätzliche Informationen